Morbus Dupuytren: Ein chirurgisches Therapiekonzept

Morbus Dupuytren: Ein chirurgisches Therapiekonzept

Prof. Dr. Peter Brenner, Dr. Ghazi M. Rayan (auth.)
How much do you like this book?
What’s the quality of the file?
Download the book for quality assessment
What’s the quality of the downloaded files?

1,9 Millionen Deutsche sind vom Morbus Dupuytren betroffen. Eine Rezidivrate von über 50% nach chirurgischen Therapieversuchen zeigt, dass die Erkrankung nicht ausschließlich chirurgisch behandelbar ist. In diesem Werk werden daher zwei Wege eingeschlagen: Einerseits wird durch eine Beschreibung der biochemischen und molekularbiologischen Veränderungen des erkrankten Bindegewebes der systemische Charakter des Morbus Dupuytren im Kontext mit anderen Bindegewebserkrankungen hervorgehoben. Andererseits werden die unterschiedlichen therapeutischen Ansätze aus einer differenzierten Darstellung der anatomischen Gegebenheiten hergeleitet. Neben den Grundzügen konservativer Therapie werden alle gängigen chirurgischen Verfahren inklusive verfahrensspezifischer Komplikationen beschrieben sowie zeichnerisch in ihren wesentlichen Zügen vorgestellt. Das Buch wendet sich an alle, die eine aktuelle Übersicht zum Morbus Dupuytren wünschen und über die etablierten Therapiekonzepte instruktiv unterrichtet werden wollen.

Categories:
Year:
2003
Edition:
1
Publisher:
Springer-Verlag Wien
Language:
german
Pages:
237
ISBN 10:
3709173922
ISBN 13:
9783709173923
File:
PDF, 36.82 MB
IPFS:
CID , CID Blake2b
german, 2003
Read Online
Conversion to is in progress
Conversion to is failed

Most frequently terms